Mini-Transporter: Lebensgefahr auf Autobahnen


  • Am Vor 26 Tage

    marktcheckmarktcheck

    Dauer: 7:46

    Die Unfälle mit sogenannten "Polen-Sprintern" nehmen zu. Die Fahrer werden quer durch Europa gepeitscht, doch wer beauftragt sie und was kann man gegen die Gefahr tun?
    Mehr Infos zur Sendung auf unsere Homepage: www.swr.de/marktcheck und auf unserer Facebook-Seite facebook.com/marktcheck
    Kommentare sind willkommen - aber bitte unter Beachtung der Netiquette: www.swr.de/netiquette

    Marktcheck  

scheissewerfer
scheissewerfer

Fahrtschreiber in 3,5 Tonnern macht wenig Sinn, denn dann steigen die polensprinter auf Kombis um und wenn die das auch bekommen auf kleinere PKW

Vor 11 Tage
Oliver Marcus
Oliver Marcus

Warum verbietet so was nicht der Staat... was soll so was...und dann wundert man sich mit den Unfällen...Hammer... und das in solch moderner Zeit... solche Autos 10000 Prozent versteuern....und Versicherung hoch schrauben.... oder in Deutschland.... laut Gebühren... voll hoch schrauben

Vor 20 Tage
Terra-Serpentes
Terra-Serpentes

Nette Idee, aber was ist, wenn man als Privatperson mal so einen Transporter anmieten will? Braucht man dann auch ein Fahrtenbuch und LKW Führerschein? Der Gesetzesvorschlag schafft nur neue Probleme

Vor 24 Tage
Toby Foster
Toby Foster

Nein, es geht nur darum das Fahrzeuge unter 3,5t die gewerblich genutzt werden auch mit einer Pflicht zum Einbau und der Benutzung eines Digitalen Fahrtenschreibers (EG-Kontrollgerät) gezwungen werden. Die Gesetzeslage ist heute schreibt ab 2,8t Fahrtenbuch (auch Lügenbuch genannt da es keiner wirklich kontrollieren kann) und ab 3,5t ein Digitalen Fahrtenschreiber vor.Private Transporte sind aktuell bis 7,5t ohne Benutzungspflicht des Kontrollgeräts möglich.

Vor 23 Tage
Detlev Krauß
Detlev Krauß

Dazu kommt noch, dass die meisten Kisten für die hohen Geschwindigkeiten, die die meist fahren, gar nicht ausgelegt sind. Oft handelt es sich um ursprüngliche 7,49t Fahrzeuge, die zur Umgehung der Fahrtenschreiberpflicht (und der Begrenzung des Führerscheins der Klasse B) auf 3,49t abgelastet werden.Bei Kontrollen müssen die auch schon einmal auf die Waage. Das wird dann meist teuer.

Vor 24 Tage
Mac Daniel
Mac Daniel

Re-Upload, Daumen runter

Vor 24 Tage
Lars Graf
Lars Graf

Autonomesfahren Hilft.

Vor 25 Tage
jausyful
jausyful

Die sogenannten: "🇮🇩🇮🇩🇮🇩🇮🇩-SPRINTER" Schnell 👍 Billig👍 Aber absolut .... TÖDLICH☠

Vor 25 Tage
NO NAME
NO NAME

🇵🇱🇵🇱🇵🇱🇵🇱*

Vor 9 Tage
Stefan Eiter
Stefan Eiter

Warum werden Fahrzeuge über 3,5 Tonnen nicht gedrosselt? Mehr als 150Km/h muß nicht sein!

Vor 26 Tage
Detlev Krauß
Detlev Krauß

Mit hinreichend Anlauf schaffen die mehr als 160 km/h. Bei einer Vollbremsung hält den dann aber keiner mehr ...

Vor 24 Tage
flo richi
flo richi

Fahr Mal mit so nen Transporter. Die sind mit 130-150ps ausgestattet und schaffen eh keine 150km/h

Vor 24 Tage
Toby Foster
Toby Foster

Stefan Eiter Fahrzeuge über 3,5 t müssen einen Begrenzer haben der spätestens ab 90km/h kein Gas mehr zulässt (ausgenommen Busse die dürfen unter bestimmten Vorraussetzung den Begrenzer auf 100km/h eingestellt haben). In dem Beitrag geht es aber um Fahrzeuge die allesamt 3,49 t in den Fahrzeugdokumenten stehen haben und deswegen gilt für diese wie für einen 1,5 t PKW auf der Autobahn Richtgeschwindigkeit 130

Vor 25 Tage
Huragan Delphi
Huragan Delphi

Fahrtschreiber Pflicht für Gewerbliche Transporte bis 3.5 T hätte schon sehr vielen das Leben gerettet.Es wird aber nichts unternommen und das schon seit Jahren.

Vor 26 Tage
Grokur
Grokur

Polen Sprinter

Vor 26 Tage
Mensch Jan Vv
Mensch Jan Vv

Die Menschen sind doch selber Schuld wenn sie sich rumschubsen lassen und ihre Gesundheit riskieren.

Vor 26 Tage
k k44
k k44

Nur in Deutschland kannst du zu Hause setzen bleiben und Kommentare im Internet schreiben wenn du keine Lust auf Arbeit hast. In anderen Ländern gibt es kein Geld, wenn jemand arbeitslos ist. Hier Vereinfachung: Keine Arbeit => kein Geld => keine Wohnung => obdachlos

Vor 18 Tage
babapg
babapg

ja weil die das natürlich freiwillig machen...

Vor 26 Tage
VlogCache
VlogCache

Da kommt die EU mir einem neuen Urhebergesetz um die Ecke inkl. Artikel 13, völlig fernab jeglicher realistischer Möglichkeiten. Aber bei so etwas wichtigem kommt von der EUdSSR nichts sinnvolles. Aber hauptsache sich einstempeln und wieder gehen damit man seine Kohle bekommt. Und dann wundert sich das Bonzenvolk in Brüssel und in den nationalen Parlamenten das die EU einen schlechten Ruf hat und immer mehr Menschen dieses Konstrukt ablehnen. Hier ist die EU gefragt endlich mal etwas sinnvolles zu tun und diese Praktiken unterbinden und einen Mindeststandard vorzugeben mit einem Mindestarif der den Menschen zugute kommt die unsere beschissenen Konsumgüter umherfahren.

Vor 26 Tage
Ateist Papaz diyor Yanacaksiniz
Ateist Papaz diyor Yanacaksiniz

Moderne Sklaverei...

Vor 26 Tage
Marcus Enders
Marcus Enders

Direkt verbieten, alle Transporter sofort verbieten! Noch mehr verbieten? Kein Problem, mir fällt noch sehr viel ein was man verbieten könnte ;-)

Vor 26 Tage
Lässt sich nicht belügen
Lässt sich nicht belügen

@MorbusWas?

Vor 25 Tage
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen

Ich habe das bewusst in Anführungszeichen gesetzt und damit auch den anderen Beppo zitiert. +Marcus Enders

Vor 25 Tage
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen

+Lässt sich nicht belügen lul, winklerische Selbstreflektion.

Vor 25 Tage
Marcus Enders
Marcus Enders

​+Morbus Bahlsen sag doch mal was diese neuen Bürger unserem Land so beisteuern, positives natürlich! Ein Flüchtling ist kein neuer Bürger, sonder eine Person die aus seinem Heimatland geflüchtet ist weil es dort Krieg gibt und sonst getötet wird, wenn das Land allerdings wieder sicher ist, muss diese Person wieder zurück, also nix mit neuem Bürger! Und wenn man seine komplette Familie zurück lässt, ist man kein Flüchtling sondern ein Wirtschaftsflüchtling, sollte man auch unterscheiden können ;-) Und wenn man wirklich vor einem Krieg geflüchtet ist, dann überquert man nicht nen halbes Dutzend sichere Länder sondern ist froh wenn man wo ankommt wo man nen trockenen Platz zum schlafen bekommt und etwas zu essen, und begeht nicht noch Straftaten oder stellt Forderungen! Meine Großeltern sind damals geflüchtet, die haben auch keine Forderungen oder Straftaten begangen!

Vor 26 Tage
Lässt sich nicht belügen
Lässt sich nicht belügen

Lach woher willst du den wissen ob ich Hartz 4 bekomme!Immer diese Diskriminierungen hier!Hier sieht man ganz deutlich wie dumm schon die Menschheit geworden ist!

Vor 26 Tage
Yoshi 399
Yoshi 399

Wie Happy der Fahrer am Ende geschaut hat als er sein Kind gesehen hat .... super 😀👍

Vor 26 Tage
Johannes B
Johannes B

Ich frage mich ob die urbanen Handwerker wieder die angeschmierten sind... ob das wirklich zu Ende gedacht ist?! Ich frage mich immer wieder wie etwas für 1 bis 2 Euro quer durch die Republik transportiert werden kann. (Preise für ein Mittelstandsunternehmen).

Vor 26 Tage
Propellerschrauber
Propellerschrauber

Was haben die urbanen Handwerker damit zu tun?

Vor 24 Tage
Der Wissenskiosk
Der Wissenskiosk

Entweder ist das ein Re-upload oder ich hab das schon bei dem ARD Kanal gesehen

Vor 26 Tage
jausyful
jausyful

Das wurde vor vier Wochen schon hochgeladen beim NDR Ratgeber Kanal nur die Sprecher sind anders

Vor 25 Tage
palimpalim
palimpalim

Ja, kam bei Markt glaube ich schon. Die Verbrauchersendungen in den Dritten tauschen häufig Berichte aus.

Vor 25 Tage
Michaela
Michaela

Ich habs vor vielleicht 2 - 3 Wochen hier auf youtube gesehen. Komisch.

Vor 26 Tage
Queta256
Queta256

+Sven Wagner Re Upload

Vor 26 Tage
Sven Wagner
Sven Wagner

Stimmt - frag mich nich wo - das kam schonmal so

Vor 26 Tage
Daniel Sz
Daniel Sz

Gleich kommen wieder die Leute die den Polen einen schlechten Ruf machen, ich sehe es schon kommen.

Vor 26 Tage
funtasia228
funtasia228

Daniel Sz ich muss leider sagen, dass hier auf der A6 fast immer polnische Sprinter unterwegs sind (wie hier im Bericht) mit Auto-/Anhängern. Die rasen, drängeln und überholen während sie alle anderen bedingungslos ausbremsen. Regelmäßig gibt es schwere Unfälle. Aber auch LKWs verursachen hier fast täglich schwere Unfälle die oft Vollsperrungen und Verkerschaos nach sich ziehen. Egal ob es sich um ausländische oder deutsche Fahrer handelt, solange solcher Druck herrscht wird sich nichts ändern. Das ist gefährlich für alle Verkehrsteilnehmer!

Vor 25 Tage
250 Abos ohne Video
250 Abos ohne Video

ARD halt.

Vor 26 Tage
uwe müller
uwe müller

die Heizen ohne Ende.....150-200 kmh....

Vor 26 Tage
Sir Stanley
Sir Stanley

+Spassi Let`s Plays 250-300 km/h

Vor 22 Tage
Spassi Let`s Plays
Spassi Let`s Plays

+Google Nutzer Das sind Lieferwägen das ist das Problem! !

Vor 22 Tage
Spassi Let`s Plays
Spassi Let`s Plays

+Sir Stanley 250 km/h is klar

Vor 22 Tage
flo richi
flo richi

+Black Shadow ausgestattet wie ein Wohnmobil. Mit 130ps geht der maximal 135-140kmh

Vor 24 Tage
Lässt sich nicht belügen
Lässt sich nicht belügen

Noch mal zur Erklärung. Wenn es der Verkehr nicht zulässt 200 zu fahren dann muss man eben nur 150 oder weniger fahren. ich bin kein schleicher aber auch kein rücksichtsloser Raser.

Vor 26 Tage

Nächstes Video